Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Dipl.-Soz. Katrin Lehn

Dipl.-Soz. Katrin Lehn Foto von Dipl.-Soz. Katrin Lehn

Telefon
(+49)231 755-2462

Fax
(+49)231 755-2245

Adresse

TU Dortmund
Fakultät Raumplanung / Stadt- und Regionalsoziologie
GB III, 1. OG, Raum 218
August-Schmidt-Str. 10
44227 Dortmund

Inhalt

Forschungsschwerpunkte

  • Gesundheitssoziologie
  • Sozialer Wandel und Lebensführung
  • Qualitative Sozialforschung
  • Arbeit und Digitalisierung
  • Stadtsoziologie

Lebenslauf

Seit 06/2015 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fachgebiet Stadt- und Regionalsoziologie, Fakultät Raumplanung, TU Dortmund
04/2015 – 09/2015 Lehraufträge an der Technischen Universität Darmstadt im Fachgebiet Soziologie
10/2008 – 04/2014 Studium der Soziologie, Psychologie und Pädagogik an der Technischen Universität Darmstadt (Abschluss: Diplom) Diplomarbeit: „Die soziale Konstruktion von Burnout und ihre biographische Einbettung in den Lebenslauf“
06/2011 – 04/2014 Studentische Hilfskraft in DFG-Teilprojekt „Die Inszenierung des Ganzen: Stadtmarketing und die Eigenlo-gik der Städte“ an der TU Darmstadt; Projektleitung: Prof. Dr. Helmuth Berking, Prof. Dr. Sybille Frank; Untersuchungsstädte: Frankfurt a.M., Dortmund, Glasgow (UK), Birmingham (UK)
12/2010 – 03/2011 Studentische Hilfskraft bei der „Mannheim Studie“ „Die Mannheim Studie. Zur Eigenlogik Mannheims“ an der TU Darmstadt; Projektleitung: Prof. Dr. Helmuth Berking, Prof. Dr. Martina Löw; Untersuchungsstadt: Mannheim

Vorträge

  • 06/2017: Kindertageseinrichtungen als Orte sozialer Innovation. XIX. Tagung für Angewandte Sozialwissenschaften zu "Soziale Innovation lokal gestalten" in Forum 9: Innovation durch und in Bildung
  • 10/2013: Die soziale Konstruktion von Burnout. Vortrag auf dem 4. studentischen Soziologiekongress in Bamberg 04.-06.10.2013; Panel „Arbeit in der Krise – Krise in der Arbeit“

Veröffentlichungen

  • Kühn, Annekathrin; Lehn, Katrin (2019): Let's talk about...? Warum und wie wir mit Rechten reden müssen! Kommentar zu Robert Feustels "Substanz und Suplement. Mit Rechten reden, zu Rechten forschen?" In: sub\urban . zeitschrift für kritische stadtforschung, Band 7, Heft 1/2, S. 159 - 166.
  • Nötling, Katrin (2014): Burnout als Ausdruck von Kritik an sich wandelnden Strukturen. In: Soziologiemagazin: publizieren statt archivieren, Jg. 7, H. 1, S. 12 - 29.

Akademische Funktion

  • seit 2018 stellvertretende Gleichstellungsbeauftragte der Fakultät Dortmund
  • seit 2018 Mitglied u. stellvertretende Vorsitzende der Gleichstellungskommission